Publireportage

15. September 2023
Eine Dienstleistung der Fachmedien, Zürichsee Werbe AG. Produkteinfos und Publireportagen sind keine Empfehlung des HEV Schweiz

Das «KalkMaster»-Abo: Wasser enthärten mit dem Rundum-Sorglos-Service

ATLIS AG. Mit der Kombination der kostenlosen Lieferung von Salz nach Hause, dem regelmässigen Service und den handlichen 10 kg Säcken wird das «KalkMaster» Abo nochmals wesentlich komfortabler.

Weiches Wasser bedeutet Wellness für das Haus und dessen Bewohner:innen und liegt aufgrund des immer höheren Ausbaustandards im Trend. Mit einer Entkalkungsanlage lassen sich Kalkprobleme wirkungsvoll beseitigen, indem die in 70 Prozent der Schweizer Haushalte zu hohe Wasserhärte auf eine optimale Weichwasserqualität von 8-10 französischen Härtegraden reduziert wird. Die Entkalkung von Kaffeemaschine, Wasserkocher und Warmwasserboiler ist danach nur noch selten notwendig, Salz für den Geschirrspüler wird nicht mehr benötigt und der Aufwand für das Putzen ebenfalls stark reduziert. Auch Waschmittel, Shampoo und Seifen lassen sich mit weichem Wasser niedriger dosieren, so dass sich eine Entkalkungsanlage für die Umwelt und letztlich auch finanziell lohnt.

Bewährteste Methode zur Kalkentfernung

Weicheres Wasser bedeutet weniger Kalk. Und für die «Entkalkung» des Wassers gibt es nach wie vor keine bessere zugelassene Methode als den Ionenaustausch. Genau deshalb haben auch Geschirrspüler und immer mehr Textilwaschmaschinen einen kleinen Ionentauscher eingebaut. Das Wasser wird zudem für den Wohnbereich nicht komplett enthärtet, sondern auf eine optimale Resthärte von circa 10 französischen Härtegraden eingestellt.

Salz ist ein Naturprodukt

Moderne Enthärtungsanlagen benötigen im Gegensatz zu älteren Geräten viel weniger Salz und Spülwasser. Salz ist der einzige natürliche Bodenschatz der Schweiz und hat die oft verwendete Bezeichnung «Chemie» deshalb nicht verdient. Nur dank diesem Salz wird Wasser weicher und benötigt bis zu 50 Prozent weniger Wasch- und Reinigungsmittel (die zudem wesentlich schädlicher sind als das natürliche Salz).

 

Jetzt günstig Entkalkungsanlage testen und nur Montagekosten bezahlen

Mit dem «KalkMaster»-Probeabo kann man eine Entkalkungsanlage inkl. Zubehör jetzt für 1 Jahr günstig testen und bezahlt nur die Montagekosten von CHF 690.00 + MWST.
Kompakt-Enthärtungsanlage CS1
Die kompakte Enthärtungsanlage «CS1» hat dank geringer Abmessungen fast immer Platz.

Mehr Komfort für Abonnenten

Das «KalkMaster» Premium Abo für Einfamilienhäuser bietet kalkgeplagten Eigenheimbesitzer:innen noch mehr Komfort. Auf Wunsch ist nämlich nicht nur die Nutzung der Anlage samt Service, sondern auch ein Salzabo inbegriffen. Bei diesem werden alle 6 Monate automatisch handliche 10 kg Säcke frei Haus geliefert, die das Auffüllen des Salztanks zu einem Kinderspiel werden lassen. Die integrierte Vollgarantie komplettiert  das  Dienstleistungspaket, so dass für die Abonnenten keine unvorhergesehenen zusätzlichen Kosten für den Betrieb der Entkalkungsanlage anfallen. Die exklusive Möglichkeit, die Wirkung von weichem, kalkarmem Wasser zuerst mittels eines Probeabos 1 Jahr kennenzulernen, rundet das «KalkMaster»-Angebot ab.

Vielleicht interessieren Sie auch folgende Themen