Tanja Seufert
Tanja Seufert
ist Co-Redaktionsleiterin des Haus Magazin und schreibt über Themen rund um Wohnkomfort und Einrichten.
Es lohnt sich, Wasser bewusst auszuwählen und zu geniessen.

Wasser-Sommelier: Experten für Wasser

Wasser schmeckt immer gleich? Nicht für Wasser-Sommelières und -Sommeliers. Gastro Suisse bildet neuerdings Profis für Mineralwasser und andere alkoholfreie Getränke aus.

Die Schweiz ist ein Wasserschloss – sie verfügt über unzählige Trinkwasserquellen und hochwertige Mineralwasser. Wir trinken es jeden Tag ganz selbstverständlich und meistens, ohne auf seinen Geschmack zu achten. Doch es lohnt sich, Wasser ganz bewusst auszuwählen und zu geniessen – sei es «pur» oder als Begleitung zu Wein. Denn jedes Wasser schmeckt ein wenig anders, je nach Kohlensäure- und Mineraliengehalt.

Nicht zuletzt sollen auch alkoholfreie Getränke zum Essen passen und in der Gastronomie die gleiche Aufmerksamkeit wie Wein, Bier & Co erhalten. Deshalb bietet der Gastronomieverband Gastro Suisse neu einen Lehrgang als Wasser-Sommelier an. Damit richtet er sich vor allem an Profis aus der Gastronomie und aus Getränkebetrieben, aber auch an Laien mit Interesse an Wasser.

© Photo by mineralwasser.swiss

VON DER QUELLE BIS AUF DEN TISCH

Die angehenden Wasser-Sommelières und -Sommeliers lernen an fünf Kurstagen alles über Mineralwasser: Wo kommt es her, wie wird es gewonnen und welche Stoffe enthält es? Die Teilnehmenden lernen die geschmacklichen Ausprägungen in verschiedenen Mineralwassern kennen. Und schliesslich geht es ganz praktisch darum, wie Mineralwasser und andere alkoholfreie Getränke auf der Karte präsentiert, mit anderen Angeboten kombiniert und serviert werden.

Wasser-Sommelier: Experten für Wasser

Wasser schmeckt immer gleich? Nicht für Wasser-Sommelières und -Sommeliers. Gastro Suisse bildet neuerdings Profis für Mineralwasser und andere alkoholfreie Getränke aus.
Es lohnt sich, Wasser bewusst auszuwählen und zu geniessen.

Die Schweiz ist ein Wasserschloss – sie verfügt über unzählige Trinkwasserquellen und hochwertige Mineralwasser. Wir trinken es jeden Tag ganz selbstverständlich und meistens, ohne auf seinen Geschmack zu achten. Doch es lohnt sich, Wasser ganz bewusst auszuwählen und zu geniessen – sei es «pur» oder als Begleitung zu Wein. Denn jedes Wasser schmeckt ein wenig anders, je nach Kohlensäure- und Mineraliengehalt.

Nicht zuletzt sollen auch alkoholfreie Getränke zum Essen passen und in der Gastronomie die gleiche Aufmerksamkeit wie Wein, Bier & Co erhalten. Deshalb bietet der Gastronomieverband Gastro Suisse neu einen Lehrgang als Wasser-Sommelier an. Damit richtet er sich vor allem an Profis aus der Gastronomie und aus Getränkebetrieben, aber auch an Laien mit Interesse an Wasser.

© Photo by mineralwasser.swiss

VON DER QUELLE BIS AUF DEN TISCH

Die angehenden Wasser-Sommelières und -Sommeliers lernen an fünf Kurstagen alles über Mineralwasser: Wo kommt es her, wie wird es gewonnen und welche Stoffe enthält es? Die Teilnehmenden lernen die geschmacklichen Ausprägungen in verschiedenen Mineralwassern kennen. Und schliesslich geht es ganz praktisch darum, wie Mineralwasser und andere alkoholfreie Getränke auf der Karte präsentiert, mit anderen Angeboten kombiniert und serviert werden.

Tanja Seufert
Tanja Seufert
ist Co-Redaktionsleiterin des Haus Magazin und schreibt über Themen rund um Wohnkomfort und Einrichten.