Was sind die Vorteile einer Entkalkungsanlage?

Mit einer Wasserenthärtungsanlage wird hartes Wasser herrlich weich und von den Härtebildnern Calcium und Magnesium befreit. Weiches Wasser verlängert die Lebensdauer vieler technischer Geräte und sorgt für die Werterhaltung der Liegenschaft und bedeutend mehr Wellness im Haushalt. Weitere Vorteile sind:

  • Weniger Ablagerungen in der Dusche
  • Längere Entkalkungsintervalle und weniger Stromverbrauch beim Boiler
  • Weniger Kalk auf sämtlichen Oberflächen und weniger Aufwand beim Putzen
  • Ca. 30 – 50% weniger Wasch- und Reinigungsmittel, aktiver Schutz der Umwelt

Für wen eignet sich eine Entkalkungsanlage?

Unser Trinkwasser ist in rund 70% der Schweizer Haushalte sehr kalkhaltig. Für diese kalkgeplagten Eigenheimbesitzer und Mieter eignet sich der Einbau einer Enthärtungsanlage und sorgt für spürbar mehr Wellness im ganzen Haushalt.

Bei welcher Wasserhärte lohnt sich eine Entkalkungsanlage?

Ab circa 25 französischen Härtegraden lohnt sich der Einbau einer Entkalkungsanlage auch finanziell und man kann mit weichem Wasser aktiv Geld sparen. Ein durchschnittlicher Haushalt mit hartem Wasser spart mit weichem Waser rund 1000 Franken pro Jahr. Mit dem steigenden Ausbaustandard und einem höheren Komfortbedürfnis macht die Wasserenthärtung aber auch bei einer Härte ab 15-20°fH immer häufiger Sinn.

Unsere Entkalkungsanlagen

Ermitteln Sie Ihre Wasserhärte

Wissenswertes im Voraus

Wie funktioniert eine Entkalkungsanlage mit Salz?

Im Gegensatz zu physikalischen Geräten wird bei einer salzbetriebenen Enthärtungsanlage die Härte im gewünschten Mass reduziert. Beim so genannten Ionenaustauscherverfahren werden Calcium und Magnesium durch Natriumionen ersetzt. Der Austausch erfolgt über ein spezielles Harz, welches von Zeit zu Zeit vollautomatisch mit Kochsalz regeneriert wird. In einem Einfamilienhaus beträgt der Salzverbrauch mit unseren effizienten Enthärtungsanlagen typischerweise ca. 60 – 100 kg pro Jahr.

Wer installiert die Entkalkungsanlage?

Die Installation einer Entkalkungsanlage erfolgt entweder durch den Installateur oder durch den Hersteller. Bei KalkMaster erfolgt alles aus einer Hand: Installation, die Inbetriebnahme und die späteren Wartungseinsätze werden wenn möglich durch den gleichen Mitarbeiter ausgeführt.

Hygiene5Plus – Unser Mehrfachschutz
für bestmögliche Trinkwasserqualität bei Wasserenthärtungsanlagen

Unsere Abonnemente

Alles rund ums Thema Wasser