Worauf sollte man vor der Installation einer Entkalkungsanlage achten?

Im Dschungel des Internets ist es heute gar nicht so leicht, bei dem grossen Angebot die richtige Entkalkungsanlage zu finden. Es gibt massive Unterschiede beim Preis, bei den technischen Merkmalen und bei der Anlagengrösse. Eine Entkalkungsanlage herkömmlicher Bauart weist meistens eine Harzsäule mit einem für mehrere Tage reichenden Harzvolumen auf. Was auf den ersten Blick gut zu sein scheint, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als „Scheinvorteil“: Je grösser die Harzmenge ist, desto grösser werden die Regenerierintervalle und damit das hygienische Risiko, dass eine Entkalkungsanlage mikrobiologisch verkeimen kann.

Moderne Anlagen wie z.B. unser KM1 verfügen über kleine Harzmengen mit kurzen Regenerierintervallen, so dass der Kunde beruhigt weiches Wasser trinken kann.