Über 7'000 zufriedene Kunden & 25 Jahre Erfahrung

Offertanfrage

Verlangen Sie jetzt ein unverbindliches Angebot

Zertifizierte Geräte | Professionelle Installation | Regelmässige Wartung | 100% Vollservice-Garantie

Vorteile eines KalkMaster Abos

Zertifizierte Geräte

Günstige Entkalkungs­anlagen haben oft kein Zertifikat, das von den Trink­wasser­werken akzeptiert wird. Die Kalkmaster Anlagen arbeiten nach dem weltweit höchsten DVGW-Hygienestandard* und erfüllen gesetzliche Vorgaben.

Regelmässige Wartung

Damit Ihre Anlage stets auf dem neuesten Stand bleibt, wird sie regel­mässig gewartet und justiert. Um Störungen vorzubeugen, tauschen wir Verschleiss­teile vor­beugend aus.

100% Vollservice-Garantie

Sollte ein Defekt auftreten, wird diese inne­rhalb von zwei Arbeits­tagen von einem Fach­mann behoben. Selbst­verständ­lich ist das Aus­tauschen der Ersatz­teile kostenlos.

Professionelle Installation

Sie brauchen sich nicht um die Instal­lation und die Inbetrie­bnahme der Entkalkungs­anlage zu kümmern. Diese Arbeit übernimmt ein qualifi­zierter Kalkmaster Mitarbeiter.

Geringere Verkeimungsgefahr im Salztank bei unseren Entkalkungsanlagen

Wir verzichten auf einen Nylonsack im Salztank und erreichen dadurch eine wesentlich geringere Verkeimungsgefahr und eine einfachere Reinigung des Tanks.

Unsere Enthärtungsanlagen arbeiten ohne Silberharz

Wir verwenden moderne Elektrolysezellen statt Silberharz für die kontinuierliche Entkeimung des Harzbetts. Dadurch vermeiden wir die bei Silberharz entstehenden hohen Austauschkosten. Zudem erfolgt keine Aufnahme von Silberionen mit dem Trinkwasserkonsum.

Die Salzqualität ist wichtig bei der Wasserenthärtung

Wir verwenden für die Wasserenthärtung Tablettensalz in hochreiner Lebensmittelqualität statt Feinsalz mit technischer Qualität (Feinsalz ist mit einem Antiklumpmittel versehen), deshalb entstehen bei unseren Entkalkungsanlagen keine Verunreinigungen durch Rückstände im Salz.

Jede Wasserenthärtungsanlage von KalkMaster arbeitet mit kurzen Regenerierintervallen

Nach dem strengen DVGW-Standard sollten Enthärtungsanlagen min. alle 4 Tage regenerieren, da jede Regeneration einer Verkeimung des Harzbetts vorbeugt. Deshalb arbeiten KalkMaster Wasserenthärtungsanlagen nach dieser Norm statt nach dem SVGW-Standard, der eine Regeneration min. alle 7 Tage vorschreibt. Unsere Anlagen arbeiten dadurch mit einem geringeren Salzverbrauch pro Regeneration, was sich z.B. auch bei Ferienabwesenheiten positiv auswirkt.

Warum Kunden so überzeugt sind

Aus welchem Stein fliesst das gesündeste Quellwasser?

Aus welchem Stein fliesst das gesündeste Quellwasser?

Mineralwasser hat einen guten Ruf; und das zu Recht: Von der Natur gefiltert und mit gesunden Mineralstoffen angereichert, gehört Quellwasser zu gesündesten Nahrungsmitteln.
So funktioniert eine Enthärtungsanlage für Einfamilienhäuser

So funktioniert eine Enthärtungsanlage für Einfamilienhäuser

Weisse Ablagerungen auf den Armaturen und verkalkte Leitungen – Haushalte, deren Wasser hohe Härtegrade aufweist, sind im Alltag mitunter mit kostspieligen Problemen konfrontiert. Eine Wasserenthärtungsanlage bietet zum Glück Abhilfe.
Entkalkungsanlage – lohnt sich das?

Entkalkungsanlage – lohnt sich das?

Kalk kann zu Problemen mit Haushaltsgeräten führen. Darum entscheiden sich viele Hausbesitzer für eine Entkalkungsanlage. Doch lohnt sich die Anschaffung einer solchen Anlage wirklich?